0 0
Raketenuhr Werenbach Aus Weltraumraketen werden Armbanduhren!

Aus Weltraumraketen werden Armbanduhren!

  • Da jede Uhr auftragsbezogen gefertigt wird, können Lieferzeiten von bis zu 4 Wochen entstehen
  • Jede Uhr mit eingravierter Seriennummer im Uhrboden

Raketenuhr Werenbach

Verfügbarkeit:
Der Artikel ist leider ausverkauft
Artikel-Nr.:
41997
1.199,00
inkl. MwSt. zzgl. Versand 410,00 sparen!


Ein Stück Rakete als Armbanduhr:


Willkommen zurück! Der deutsche Wissenschaftler und ISS-Kommandant Alexander Gerst ist nach über einem halben Jahr im Weltall am Donnerstag, den 20. Dezember 2018 um 5:03 UTC in der Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe gelandet.


Bei EUROtops bieten wir Ihnen deshalb eine ganz besondere Uhr an: Die Leonov, Model 1-3, aus dem Hause Werenbach. Das Zifferblatt der Uhr ist aus der Außenhaut der Sojus-Rakete MS-09 gefertigt, mit der Alexander Gerst am 6. Juni 2018 zur internationalen Raumstation ISS startete. Wer also ein Stück Original-Raumfahrtgeschichte am Handgelenk tragen möchte, sollte jetzt zugreifen. 



Werenbach Uhr Leonov Model 3
Raketen-Material Uhr Leonov Werenbach



Jede Uhr ist ein Unikat!


So weist jedes Zifferblatt unterschiedliche Gebrauchsspuren auf, die das All dem Material zugefügt hat. Die Originalmaterialien, -farbe und -struktur der Rakete verleihen den Uhren ihren besonderen Charakter.


Direkt aus der Rakete

Original verarbeitetes Material der Raketenwand. 


Das Uhrwerk

CAL. STP 1-11:


Dieses Uhrwerk wird von Swiss Technology Production in der Schweiz produziert. Es ist baugleich mit dem legendären ETA 2824 und bekannt für seine hohe Qualität und das schöne Finish.


  

TYPAutomatik
STEINE26
GENAUIGKEIT-0/+15s pro Tag
GANGRESERVE44h
FREQUENZ28´800 A/h
Werenbach Uhr Leonov Uhrwerk
Sojus MS-09 Bergung
Sojus MS-09 Bergung
Sojus MS-09 Bergung
Sojus MS-09 Bergung


Abgespaced! Das Zürcher Uhrenunternehmen Werenbach produziert seit 2012 Armbanduhren aus dem Material geflogener Weltallraketen.

Mit der jüngsten Kollektion lässt Gründer Patrick Hohmann die Herzen der deutschen Weltall- und Raumfahrt-Fans höherschlagen: Er hat Teile der Rakete, die den deutschen Astronauten Alexander Gerst zur ISS flog, in der kasachischen Steppe geborgen, in die Schweiz transportiert und zu Uhren verarbeitet.


Leonov Model 2 Produktvideo



Beschreibung

Zur Grenze des Alls und zurück. Jedes Zifferblatt der drei markanten Herrenuhren besteht aus einem Stück der Rakete Sojus MS-09, in der Alexander Gerst am 06.06.2018 zur internationalen Raumstation ISS startete. Für die Leonov-Kollektion der Schweizer Uhrenmanufaktur Werenbach fiel die Wahl auf die Außenhaut der ersten Raketenstufe (Booster), die auf einer Höhe von 45 km abgesprengt wurde und in der kasachischen Steppe abgestürzt ist. Die Zifferblätter werden direkt und von Hand aus der Rakete geschnitten. In einem mehrstufigen, feinmechanischen Prozess werden anschließend aus rohen Raketenteilen präzise Zifferblätter. Die Oberflächen der Zifferblätter geben den Uhren den Charakter. Sie haben die originale Farbe und Struktur der Rakete. Jedes Zifferblatt hat unterschiedliche Gebrauchsspuren. Es macht somit jede Uhr zu einem Unikat. Die RAKETENUHR WERENBACH hat ein Edelstahlgehäuse (wasserresistent bis 5 ATM, eine kratzfeste Abdeckung aus Saphirglas und eine Datumsanzeige auf 3 Uhr. Maße (Ø x H) ca. 40 x 14 mm. Stark nachleuchtende Markierungen aus Super Luminova und ein Schweizer Automatikwerk (Cal. STP 1-11) untermauern die Exklusivität. Das Armband mit Dornschließe ist aufwendig aus robustem Nylon und einer Innenseite aus gummiertes Leder gefertigt. Alle Uhren werden im Atelier in Zürich von einem erfahrenen Uhrmacher zusammengesetzt. Sichern Sie sich ein Stück Raumfahrtgeschichte, das als Teil einer Rakete den Rand des Alls berührt hat, denn irgendwann ist auch das letzte Stück Metall dieser Rakete verarbeitet.

Model 1: Zifferblatt aus der Außenhaut der Rakete (Innenseite), Aluminium, schwarz eloxiert

Model 2: Zifferblatt aus der Außenhaut der Rakete (Innenseite), original belassen mit unterschiedlichen Kratzspuren oder Farbnuancen. Der drehbare Ring zeigt die                         Phasen auf dem Weg in den Orbit.

Model 3: Zifferblatt aus der Außenhaut der Rakete (Außenseite), original belassen mit unterschiedlichen Kratzspuren oder Farbnuancen.  

Service
  • Bedienungsanleitung (deutsch) 0.46 MB Download
  • Bedienungsanleitung (international) 0.56 MB Download
Das sagen unsere Kunden
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
Ihre Fragen zum Produkt