0 0
Automatik-Tourbillon „Constantin Weisz“ Ein feinmechanisches Meisterwerk – nur 67 Mal gebaut

Ein feinmechanisches Meisterwerk – nur 67 Mal gebaut

  • Handgefertigt
  • Limitierte Auflage von 67 Exemplaren
  • Auslieferung in einer hochwertigen Schatulle

Automatik-Tourbillon „Constantin Weisz“

Verfügbarkeit:
Der Artikel ist leider ausverkauft
Artikel-Nr.:
42104
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Eigenschaften
  • https://www.eurotops.de/out/pictures/features/Piktogramme/Piktogramm_Rostfrei_2012_DE.png
  • https://www.eurotops.de/out/pictures/features/Piktogramme/Piktogramm_Echtes_Leder_2012_DE.png
  • https://www.eurotops.de/out/pictures/features/Piktogramme/Piktogramm_Qualitaet_Deutschland_2012_DE.png
Beschreibung
Es gibt Zeitmesser, denen die schlichte Bezeichnung „Uhr“ nicht gerecht wird – denn bei ihnen handelt es sich eher um Kunstwerke. Ein Beispiel ist der limitierte AUTOMATIK-TOURBILLON „CONSTANTIN WEISZ“: Als echter Tourbillon verkörpert er Uhrmacherkunst in höchster Vollendung. Sein Automatikwerk arbeitet mit einer außerordentlichen Präzision. Das Sichtfenster im Zifferblatt gewährt einen Einblick in das komplizierte Räderwerk des Tourbillon, das filigrane Gesamtwerk ist durch den Glaseinsatz im verschraubten Boden zu sehen. Als zusätzliche Komplikation wartet dieser wertvolle Zeitmesser mit einer Gangreserve-Anzeige auf. Das Gehäuse ist aus Edelstahl, das Armband aus handschuhweichem Kalbsleder. Maße: Ø ca. 43 mm, Gehäusestärke ca. 12 mm. Sie träumen schon lange von einer Edel-Armbanduhr? Gönnen Sie sich diese!
Service
  • Bedienungsanleitung (international) 1.02 MB Download
Das sagen unsere Kunden
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
Ihre Fragen zum Produkt